sonstige Sportarten
Dimitrenko erkämpft Interconti-Meisterschaft

Der Ukrainer Alexander Dimitrenko hat am Samstagabend die Interconti-Meisterschaft der Verbände WBO und IBF gewonnen. Der 22-Jährige besiegte in Hamburg den deutschen Meister Andreas Sidon durch K.o. in Runde zwei.

Schwergewichtler Alexander Dimitrenko (Ukarine) hat am Samstagabend in Hamburg seine Chance als Hauptkämpfer genutzt. Nach der krankheitsbedingten Absage von BO-Halbschwergewichts-Weltmeister Zsolt Erdei (Ungarn) gewann der 22 Jahre alte Stallgefährte Erdeis den Kampf um die Interconti-Meisterschaft der Verbände WBO und IBF gegen den deutschen Meister Andreas Sidon (Gießen) durch K.o. in der zweiten Runde. Für IBF-Junioren-Champion Dimitrenko war es der 19. Sieg im 19. Profikampf.

Erdei hatte seine geplante vierte Titelverteidigung gegen den französischen Herausforderer und ehemaligen WBA-Champion Mehdi Sahnoune wenige Stunden zuvor wegen einer akuten Magen-Darm-Erkrankung absagen müssen. Der Kampf soll voraussichtlich im Oktober nachgeholt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%