sonstige Sportarten
DM im Eisschnelllauf ohne Garbrecht-Enfeldt

Die deutschen Meisterschaften im Eisschnelllauf in Berlin werden ohne die neunmalige Weltmeisterin Monique Garbrecht-Enfeldt stattfinden. Claudia Pechstein und Anni Friesinger werden hingegen teilnehmen.

Im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2006 in Turin hat die neunmalige Eisschnelllauf-Weltmeisterin Monique Garbrecht-Enfeldt die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Berlin (28. bis 30. Oktober) abgesagt. Um eine körperliche Überbelastung zu vermeiden, wird die 37 Jahre alte Olympia-Zweite, die über Abnutzungserscheinungen im Kniegelenk klagt, erst zum Weltcup-Auftakt in Salt Lake City (18. bis 20. November) in die Saison einsteigen.

"Wenn ich ohne Wettkampf-Praxis in den Weltcup starte, gehe ich ein großes Risiko ein. Doch so kann ich mir etwas Luft verschaffen. Ich möchte nichts überstürzen und gesund in die Saison kommen", sagt Garbrecht. Ihr Trainer Joachim Franke unterstützt die Pläne der Berlinerin: "Monique hat für den Weltcup eine Wild Card und ist gesetzt. Die DM ist für sie nicht zwingend. Sie muss sich damit nicht unnötig unter Druck setzen."

Pechstein und Friesinger starten bei DM in Berlin

Die Erzrivalinnen Claudia Pechstein und Anni Friesinger hingegen werden beim ersten Kräftemessen Ende nächsten Monats in Berlin starten, obwohl auch sie schon für die Weltcups nominiert sind. "Wir brauchen zuvor Wettkämpfe. Anni wird teilnehmen, aber nicht alle Strecken laufen", sagte Friesinger-Trainer Markus Eicher beim Eislehrgang der Nationalmannschaft in Erfurt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%