sonstige Sportarten
Drei Neue in Lees vorläufigem EM-Kader

Volleyball-Bundestrainer Hee Wan Lee hat für die Lehrgänge in Kienbaum und Heidelberg in Regina Burchardt, Stephanie Kestner und Mareen Apitz drei Neulinge nominiert.

Frischer Wind im deutschen Volleyballteam: Im vorläufigen Kader für die Frauen-EM vom 17. bis 25. September in Kroatien stehen drei Neulinge, die von Bundestrainer Hee Wan Lee nominiert wurden. Regina Burchardt (Rote Raben Vilsbiburg), Stephanie Kestner und Mareen Apitz (beide Dresdner SC) hoffen auf ein Debüt im Nationaltrikot. Angeführt wird das Team von Spielführerin Angelina Grün, nach ihren Verletzungen kehren Birgit Thumm und Cornelia Dumler zurück.

Nach den zwei Lehrgängen in Kienbaum (22. - 26. August) und Heidelberg (26. August - 1. September) will Lee die zwölf EM-Tickets vergeben. Danach trifft das deutsche Team in einem Einladungsturnier in Livorno auf Serbien und Montenegro (2. September) und Weltmeister Italien (4. September). Letzter Testgegner ist dann die Niederlande in Münster (10. September) und Paderborn (11. September).

In ihrer EM-Vorrundengruppe treffen die deutschen Damen auf Serbien und Montenegro, Europameister Polen, Aserbaidschan, Kroatien und Rumänien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%