sonstige Sportarten
DRV gibt Hacker den WM-Zuschlag

Marcel Hacker wird bei den Ruder-Weltmeisterschaften im japanischen Gifu im Einer an den Start gehen. Der deutsche Ruder-Verband (DRV) entschied sich bereits vor dem Weltcup-Finale in Luzern für den Ex-Weltmeister.

Marcel Hacker kann beruhigt zum Weltcup-Finale nach Luzern (8. bis 10. Juli) reisen. Der deutsche Ruder-Verband hat dem Ex-Weltmeister entgegen seiner Ankündigung den Startplatz im Einer bei den Weltmeisterschaften zugesagt.

Der als Alternative gehandelte Berliner Robert Sens soll im Doppelvierer an den Start gehen. Die WM findet vom 28. August bis 4. September in japanischen Gifu statt.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%