Duo eine Runde weiter
Mayer und Haas in Halle in Runde zwei

Florian Mayer hat bei den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen Björn Phau mit 7:5, 1:6, 7:6 (10:8) geschlagen und zog damit als erster deutscher Tennisprofi in die zweite Runde des ATP-Turniers ein. Am Montag hatten mit Rainer Schüttler (Korbach), Philipp Kohlschreiber (Bamberg) und Alexander Waske (Frankfurt/Main) alle DTB-Spieler ihre Auftaktspiele verloren.

Mit einem Erfolg startete Vorjahresfinalist Marat Safin. Der Russe setzte sich 7:6 (7:4), 6:3 gegen den Franzosen Florent Serra durch. Ebenfalls in der zweite Runde steht Frankreichs Nachwuchsstar Richard Gasquet nach einem 6:2, 6:3 über den Schweizer George Bastl.

Haas als zweiter Deutscher weiter

Der gebürtige Hamburger Tommy Haas folgte seinem Daviscupkollegen Florian Mayer in die zweite Runde. Haas setzte sich 6:4, 7:5 gegen den Franzosen Gilles Simon durch und trifft nun auf Andreas Seppi aus Italien.

Benjamin Becker (Neckarau) hat gegen den Tschechen Tomas Berdych noch am Dienstagabend seinen ersten Auftritt.

Am Mittwoch greift auch der dreimalige Halle-Sieger Roger Federer (Schweiz) ins Geschehen ein. Drei Tage nach seiner Endspielniederlage bei den French Open gegen den Spanier Rafael Nadal trifft Federer auf den indischen Qualifikanten Rohen Bopanna.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%