sonstige Sportarten
DVV-Herren testen gegen Niederlande und Frankreich

In je zwei Länderspielen gegen die Niederlande (19. und 20.) und Frankreich (24. und 25. Juli) wollen sich die deutschen Volleyball-Männer in Form bringen. Ende des Monats steht in Neapel die WM-Qualifikation an.

In vier Länderspielen wollen sich die deutschen Volleyballer vor der WM-Qualifikation den letzten Feinschliff holen. Dazu stehen zunächst zwei Tests in den Niederlanden am 19. und 20. Juli auf dem Programm, anschließend folgen Spiele in Frankreich am 24. und 25. Juli (jeweils 20 Uhr).

Im Anschluss trifft die deutsche Mannschaft vom 29. bis 31. Juli in der WM-Qualifikation in Neapel auf Europameister Italien, Spanien und die Ukraine. Die beiden besten Teams sind bei der WM 2006 in Japan dabei. Bundestrainer Stelian Moculescu stehen die zuletzt in der Europaliga fehlenden Stammspieler Frank Dehne, Jochen Schöps, Mark Siebeck und Robert Kromm wieder zur Verfügung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%