Eishockey DEB-Pokal
DEG und Mannheim erreichen Pokal-Endspiel

Die DEG Metro Stars und die Adler Mannheim sind ins Endspiel um den deutschen Eishockey-Pokal eingezogen. Die DEG gewann 4:0 bei Zweitligist Eisbären Regensburg, Mannheim setzte sich gegen Nürnberg 5:4 durch.

Der Sieger des diesjährigen deutschen Eishockey-Pokals wird am 25. Februar zwischen Vorjahresfinalist DEG Metro Stars und DEL-Rekordmeister Adler Mannheim ermittelt. Die DEG setzte sich im Halbfinale mit 4:0 (0:0, 2:0, 2:0) beim Zweitligisten Eisbären Regensburg durch, in einem Duell zweier Ligakonkurrenten besiegte Mannheim die Nürnberg Ice Tigers 5:4 (1:1, 2:3, 2:0).

Doppelschlag durch Kreutzer und Johnson

In Regensburg hielten die Hausherren lange ihr Tor sauber. Erst nach einem Doppelschlag vor 4 435 Zuschauern erlahmte die Gegenwehr des Bundesliga-Spitzenreiters, der im Viertelfinale Meister Eisbären Berlin aus dem Rennen geworfen hatte. Das 1:0 für die DEG markierte Daniel Kreutzer in der 23. Minute, nur 99 Sekunden später erhöhte Craig Johnson auf 2:0. Schon zu Anfang des Schlussdrittels beseitigte Robert Dietrich mit zwei Treffern in der 41. und 48. Minute alle Zweifel am Sieg der Rheinländer.

Hart umkämpft war das Spiel in Mannheim. Vor 8 749 Zuschauern gingen die Nürnberger dreimal in Führung und bauten diese zwischenzeitlich sogar auf 4:2 aus. Davor hatte Mannheim zum 2:2 durch Shawn Carter (14.) und Igor Alexandrow (33.) ausgleichen können, nachdem Christian Laflamme (4.) und Michel Periard (26.) die Nürnberger in Front gebracht hatten.

Für das 4:2 der in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zuletzt dreimal in Serie siegreichen Franken sorgten Jame Pollock (34.) und Robert Döme (39.), ehe die Mannheimer aufwachten. Mit seinem Anschlusstreffer zum 3:4 leitete Alexandrow 42 Sekunden vor Ende des zweiten Durchgangs die Wende ein. Im Schlussdrittel schossen Jeff Shantz (49.) und Pierre Hedin (49.) die Adler zum Sieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%