Eishockey DEL
Adler-Fans beschimpfen Müller aufs Übelste

Die Fans von Adler Mannheim haben sich im Play-off-Viertelfinale gegen die Kölner Haie gründlich daneben benommen. Sie beschimpften Ex-Torhüter Robert Müller aufs Übelste.

Adler Mannheim steht in den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sportlich vor dem Aus, doch die größte Aufregung gab es fernab des sportlichen Geschehens, als Nationaltorwart Robert Müller von Mannheimer Fans aufs Übelste beschimpft wurde.

"Wärst du besser nicht gesund geworden"

"Wärst du besser nicht gesund geworden", riefen Adler-Anhänger dem Kölner Torhüter zu, wie dessen Teamkollege Andreas Renz nach dem 4:3-Sieg der Haie im vierten Viertelfinale bei Titelverteidiger Mannheim berichtete. Der Ex-Mannheimer Müller hatte im vergangenen Jahr den Kampf gegen den Krebs gewonnen, nachdem ein bösartiger Hirntumor festgestellt worden war.

Eine "Katastrophe" nannte Mannheims Manager Marcus Kuhl die Anfeindungen nach Spielschluss am Kölner Mannschaftsbus gegen den Haie-Goalie, die er selbst nicht mitbekommen hatte. "Das ist ganz schlimm und nicht zu akzeptieren", sagte Kuhl und kündigte an: "Wir werden uns zusammensetzen und besprechen, was wir machen können."

Auch DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke verurteilte die verbalen Attacken. "Wir werden mit den Mannheimern prüfen, wie wir die Mannschaften besser abschotten können", sagte er. Schon während des Spiels am Ostermontag hatten die Mannheimer Fans den Kölner Torwart mit "Müller, du Zigeuner"-Sprechchören verhöhnt. Der 27-Jährige nahm die Anfeindungen äußerlich gelassen hin: "Ich habe es gehört, aber da stehe ich drüber."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%