Eishockey DEL
Beide Ulmers kehren den Frankfurt Lions den Rücken

Die Frankfurt Lions müssen in der kommenden Saison auf Jeff und Layne Ulmer verzichten. Beide Stürmer verlassen die DEL. Jeff wechselt zu Dynamo Minsk, Layne zum HC Innsbruck.

Die Frankfurt Lions aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben zwei Abgänge zu verzeichnen. Der kanadische Stürmer Jeff Ulmer, der in der abgelaufenen Spielzeit 20 Treffer für die Lions erzielte, wechselt zum russischen Erstligisten Dynamo Minsk. Sein Namensvetter und Sturmpartner Layne Ulmer geht nach Österreich zum HC Innsbruck.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%