Eishockey DEL
Coach Jackson bei der DEG vor dem Absprung

Bei den DEG Metro Stars steht die Ära Don Jackson vor dem Ende. Der bisherige Coach hat seinen am 30. April ausgelaufenen Vertrag trotz eines Angebots noch nicht verlängert. "Don hatte lange genug Zeit, sich mit seiner Familie zu beraten. Da wir Klarheit haben wollen, sehen wir uns jetzt auch woanders um", sagte der Sportliche Leiter Lance Nethery, der Jackson allerdings ein Hintertürchen offen ließ: "Die Tür für Don ist aber noch nicht zu, sie ist jetzt eben auch für andere Trainer-Kandidaten offen."

Jackson, der seit 2005 bei der DEG im Amt ist, hatte die Rheinländer im vergangenen Jahr zum Pokalsieg und zur Vizemeisterschaft geführt. In dieser Saison war die DEG im Play-off-Halbfinale an den Nürnberg Ice Tigers gescheitert. Der Coach war nach der Saison zu seiner Familie in die USA zurückgeflogen und wollte dort entscheiden, ob er weiter in Deutschland arbeiten will. Auch die Eisbären Berlin sollen an einer Verpflichtung Jacksons interessiert sein.

DEG holt Talent Holzer

Unterdessen haben die Metro Stars Verteidiger Korbinian Holzer mit einem Vertrag bis 2009 ausgestattet. Der 19-Jährige besaß bisher eine Förderlizenz und stand in der vergangenen Saison für den Zweitligisten EV Regensburg auf dem Eis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%