Eishockey DEL
Danielsmeier bleibt bis 2010 ein "Rooster"

Collin Danielsmeier bleibt den Iserlohn Roosters treu. Der Klub aus der DEL hat den Vertrag mit dem Verteidiger bis zum Ende der Saison 2009/2 010 verlängert.

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) haben den Vertrag mit Collin Danielsmeier um zwei Jahre verlängert. Der Verteidiger bleibt damit bis zum Ende der Saison 2009/2 010 am Seilersee.

"Collin ist am Seilersee zum Führungsspieler gereift, der uns von seinem Können vollends überzeugt hat", unterstreicht Manager Karsten Mende. Die Verletzung des 27-Jährigen (komplizierter Armbruch) habe eine Lücke in die Mannschaft des Klubs gerissen, die nur schwer zu füllen gewesen sei.

"Wir hoffen, dass Collin in den kommenden zehn Tagen aufs Eis zurückkehren und uns in unserem Play-off-Kampf unterstützen kann", so Mende weiter.

"Mich freut es, dass die Roosters sich sehr um meinen Verbleib am Seilersee bemüht haben", betonte Danielsmeier. "Die sportliche Situation am Seilersee ist hervorragend, außerdem ist Iserlohn meine Heimat. Hier lebt meine Familie, hier leben meine Freunde", so Danielsmeier.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%