Eishockey DEL
DEG vorerst ohne Kreutzer und Vikingstad

In der Vorbereitung auf die neue DEL-Saison fehlen den DEG Metro Stars zwei wichtige Stürmer. Daniel Kreutzer leidet an den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers, Tore Vikingstad hat Probleme an der operierten Schulter.

Gleich zwei wichtige Angreifer werden am Freitag beim ersten Eistraining der DEG Metro Stars fehlen. Der Klub aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) muss die Vorbereitung auf die neue Saison ohne Daniel Kreutzer und Tore Vikingstad angehen. Nationalmannschaftskapitän Kreutzer leidet seit etwa vier Wochen an den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers. "Er befindet sich bereits wieder auf dem Wege der Besserung. Wir werden ihm genügend Zeit geben, wieder völlig gesund zu werden. Ich gehe davon aus, dass er in zwei bis drei Wochen wieder ins Mannschafts-Training einsteigen kann", sagte Manager Lance Nethery.

Voraussichtlich noch zwei Monate wird der DEG Angreifer Tore Vikingstad fehlen. Der Norweger hat noch immer Probleme mit seiner operierten Schulter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%