Eishockey DEL
DEL bekommt Zuwachs

In der Saison 2007/2 008 wird der EHC Wolfsburg wohl das 15. Team der DEL werden. Der Vorrunden-Modus mit zwei Doppelrunden bleibt aber bestehen, jedes Team hat viermal spielfrei.

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) geht in der kommenden Spielzeit wohl mit 15 Mannschaften an den Start. Nach der Qualifikation des EHC Wolfsburg wird die höchste Spielklasse aufgestockt. "Trotzdem werden wir bei dem Vorrunden-Modus mit zwei Doppelrunden bleiben. Es wird acht zusätzliche Dienstagspieltage geben, wobei jede Mannschaft viermal spielfrei haben wird. Das wird eine ziemliche Hatz durch die Saison", sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

Die Lizenz sieht Tripcke für die Grizzly Adams, die sich in der Finalserie der 2. Bundesliga mit 3:0 Siegen gegen die Kassel Huskies durchsetzten, nicht in Gefahr. Auch das Stadion in Wolfsburg werde durch eine Modernisierung und eine Erweiterung auf mehr als 4 500 Plätze "alle Kriterien erfüllen".

"An der Wirtschaftlichkeitsprüfung wird die Lizenz für die Wolfsburger nicht scheitern", sagt Tripcke. Die Unterlagen müssen vom Aufsteiger wie von den anderen Teams einschließlich des deutschen Meisters Adler Mannheim bis zum 30. April in der DEL-Zentrale in Köln eingereicht werden. Die Entscheidung über die Lizenzen fällt Ende Juni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%