Eishockey DEL
Drei Spiele Sperre für Krefelder Trepanier

Wegen eines gefährlichen Checks im Spiel beim EHC Wolfsburg ist Pascal Trepanier von den Krefeld Pinguinen vom Disziplinarausschuss der DEL für drei Partien gesperrt worden.

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat Verteidiger Pascal Trepanier von den Krefeld Pinguinen zu drei Spielen Sperre und einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt. Da der 37-jährige Kanadier schon eine Begegnung pausiert hat, ist er wieder am 17. Oktober im Auswärtsspiel bei der Düsseldorfer EG einsatzberechtigt. Trepanier hatte am vergangenen Freitag bei der 3:5-Niederlage beim EHC Wolfsburg eine Matchstrafe wegen Checks gegen Kopf und Nacken erhalten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%