Eishockey DEL
Eisbären reagieren auf Pedersons Verletzung

Mindestens vier Wochen müssen die Eisbären Berlin in der DEL ohne Denis Pederson auskommen. Er zog sich einen Teilanriss des Innenbandes zu. Als Ersatz kehrt Richard Mueller von den Füchsen Duisburg nach Berlin zurück.

Sportlich läuft es für die Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) derzeit nach Plan, jetzt muss der Hauptstadtklub allerdings einen personellen Rückschlag hinnehmen. Der DEL-Tabellenführer muss mindestens vier Wochen auf Stürmer Denis Pederson verzichten. Der 32 Jahre alte Kanadier erlitt am Mittwoch im Spiel bei den Hamburg Freezers (3:2 nach Penaltyschießen) einen Teilanriss des Innenbandes.

Nach Pedersons Ausfall kehrt Angreifer Richard Mueller in den Kader des zweimaligen deutschen Meisters zurück. Der 25-Jährige war zuletzt an Tabellenschlusslicht Füchse Duisburg ausgeliehen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%