Eishockey DEL
Ex-Profi Brüggemann wird Profi-Schiedsrichter

Der ehemalige Nationalspieler Lars Brüggemann kehrt als Schiedsrichter auf das Eis zurück. Ab dem 1. Januar wird Brüggemann dritter Profi-Schiedsrichter in der DEL.

Der ehemalige Nationalspieler Lars Brüggemann wird ab dem 1. Januar dritter Profi-Schiedsrichter in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der 34-Jährige absolvierte in seiner aktiven Karriere für insgesamt acht Klubs rund 450 DEL-Spiele und nahm an zwei WM-Turnieren sowie an den Olympischen Spielen 1998 in Nagano teil. Der auch international tätige Sauerländer leitete in der vergangenen Saison erstmals Begegnungen der DEL als Unparteiischer.

Nach Beendigung seiner Spieler-Laufbahn 2007 begann Brüggemann seine Karriere als Schiedsrichter und wurde bereits nach seinem ersten Jahr als Referee im Landesverband in den Kreis der DEB-Schiedsrichter berufen. Dabei musste auch Brüggemann den "steinigen Weg" beschreiten und leitete in seinem ersten Jahr zunächst Nachwuchsspiele, danach folgten Einsätze in der Oberliga und der 2. Bundesliga.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%