Eishockey DEL
Freezers fahren ersten Testsieg ein

Die Hamburg Freezers haben nach der 6:9-Auftaktniederlage beim "Choice Hotels Cup" in Dänemark gegen die Rodovre Mighty Bulls das zweite Turnierspiel gegen den Schweizer Erstligisten HC Fribourg-Gotteron 3:2 gewonnen.

Die Hamburg Freezers haben beim "Choice Hotels Cup" in Dänemark den ersten Sieg eingefahren. Nach der Auftaktniederlage gegen die Rodovre Mighty Bulls (6:9) gab es am Freitagnachmittag gegen den Schweizer Erstligisten HC Fribourg-Gotteron ein 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) nach Penaltyschießen.

Vor rund 150 Zuschauern in der Kopenhagener Rodovre Skotje Arena gerieten die Hamburger in den ersten 40 Minuten mit 0:2 in Rückstand, konnten nach einer engagierten Leistung im letzten Drittel durch Tore von Francois Fortier und Benoit Gratton jedoch ausgleichen. Im anschließenden Penaltyschießen trafen erneut Francois Fortier und Brad Smyth, ehe Verteidiger Andy Delmore der Siegtreffer gelang.

Am Sonntag treffen die Hamburg Freezers um 16 Uhr im dritten und letzten Spiel des "Choice Hotels Cup" auf den HC Lasselsberger Plzen aus Tschechien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%