Eishockey DEL
Freezers holen ehemaligen NHL-Stürmer Wilm

Stürmer Clarke Wilm wechselt zu den Hamburg Freezers und erhält beim DEL-Klub einen Ein-Jahres-Vertrag. Der 31-jährige Kanadier hat 460 Spiele in der NHL absolviert.

Die Hamburg Freezers aus der deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich die Dienste des Kanadiers Clarke Wilm gesichert. Der 31-Jährige wechselt vom finnischen Erstligisten Jokerit Helsinki an die Elbe und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Wilm bringt reichlich Erfahrung aus der nordamerikanischen Profiliga NHL mit nach Hamburg. Der Center, der auch auf der Außenposition eingesetzt werden kann, absolvierte 460 Spiele für die Calgary Flames, die Nashville Predators und die Toronto Maple Leafs. Dabei erzielte der Angreifer 37 Tore und lieferte 61 Assists.

"Zuletzt haben wir Clarke während der Play-offs in Finnland beobachtet, dort hat er einen sehr guten Eindruck hinterlassen", erklärte Freezers-Sportdirektor Bob Leslie: "Er ist läuferisch stark, hat seine Vorzüge im Powerplay und beim Bully. Zudem tritt er immer wie ein echter Leader auf."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%