Eishockey DEL
Freezers setzten weiter auf Coach Bill Stewart

Die Hamburg Freezers haben die wichtigste Personalie für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) unter Dach und Fach gebracht. Bill Stewart wird die "Eisschränke" auch in der neuen Spielzeit trainieren.

Trotz des enttäuschenden Ausscheidens im Play-off-Viertelfinale der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) halten die Hamburg Freezers an Coach Bill Stewart fest. Die Norddeutschen verlängerten den Vertrag mit dem Kanadier um ein Jahr bis zum Ende der kommenden Saison. Der 49-jährige Stewart, der im Laufe der Spielzeit Mike Schmidt als Chefcoach der Freezers abgelöst hatte, einigte sich bereits am Dienstag mit der Klubführung auf die Vertragsverlängerung.

In den Play-offs waren die "Eisschränke" wie im Vorjahr in der "best-of-seven"-Serie an den DEG Metro Stars gescheitert (1:4). Zuvor hatten sich die Hamburger in den Vor-Play-offs mühelos gegen die Krefeld Pinguine durchgesetzt und die Runde der letzten Acht erreicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%