Eishockey DEL
Freezers verstärken sich in Sturm und Abwehr

Die Hamburg Freezers haben sich für die kommende Saison mit Stürmer Jason Pinizzotto von den DEG Metro Stars und Verteidiger Sean Blanchard von den Iserlohn Roosters verstärkt.

Die Hamburg Freezers stellen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Für die kommende Saison verpflichteten die Norddeutschen Stürmer Jason Pinizzotto und Verteidiger Sean Blanchard. Pinizzotto wechselt vom Liga-Kontrahenten DEG Metro Stars an die Elbe. In seiner ersten DEL-Saison absolvierte der 28-Jährige bislang 65 Spiele für Düsseldorf, in denen er 13 Tore und acht Assists erzielte. Blanchard wechselt von den Iserlohn Roosters nach Hamburg. Der 30-Jährige erzielte in 53 Spielen drei Tore und lieferte 24 Assists.

Als neuer Co-Trainer steht künftig Maurizio Mansi an der Seite von Chefcoach Bill Steward. Der Kanadier mit italienischem Pass übernimmt damit den Posten des bisherigen Assistenztrainers Bob Leslie, der sich in Zukunft ausschließlich um die Position des Sportdirektors kümmern wird. Mansi spielte in Deutschland für Kaufbeuren, den SC Riessersee und Düsseldorf.

Die Verträge von Verteidiger Rob Leask und Stürmer Markus Sommerfeld wurden um ein Jahr verlängert. Dagegen trennen sich die Freezers von Krisjanis Redlihs, Marc Beaucage, Philippe Sauve und Max Lingemann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%