Eishockey DEL
Goalie Müller wechselt von Mannheim nach Duisburg

Robert Müller wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von Meister Adler Mannheim zu den Füchsen Duisburg. Der deutsche Nationaltorhüter kam in den bisherigen 19 Saisonspielen der Adler nur auf drei Einsätze.

Wegen mangelnder Spielpraxis verlässt der deutsche Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller Meister Adler Mannheim. Auf eigenen Wunsch schließt sich der Goalie mit sofortiger Wirkung dem DEL-Konkurrenten Füchse Duisburg an. Müller kam in den bisherigen 19 Saisonspielen der Adler nur auf drei Einsätze und hofft nun im Ruhrgebiet auf mehr Spielpraxis.

Die Vereinbarung zwischen Adlern und Füchsen beinhaltet zudem eine Option auf eine Rückkehr Müllers nach Mannheim, sollte dies im weiteren Verlauf der Saison erforderlich sein. Für Müller wird jetzt Danny aus den Birken in Mannheim zum zweiten Torhüter aufrücken.

Der 27-jährige Müller hatte vor knapp einem Jahr einen Karriere-Rückschlag erlitten, als ihm ein Gehirntumor teilentfernt worden war. Bereits drei Monate später hatte er damals sein Comeback in der DEL gegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%