Eishockey DEL
Gogulla spielt weiterhin für die Haie

Auch in der kommenden Saison wird Nationalspieler Philip Gogulla in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) auf Torejagd gehen. Trotz einer Offerte der Buffalo Sabres aus der NHL will der 19-Jährige vorerst in Köln bleiben.

Aufatmen bei den Kölner Haien aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL): Nationalspieler Philip Gogulla hat zwar einen Vertrag beim NHL-Klub Buffalo Sabres unterschrieben, bleibt vorerst aber den Kölner Haien erhalten. "Ich werde definitiv weiter in Köln spielen. Es macht Spaß hier, die Fans sind toll. Und ich kann noch eine Menge lernen, bevor ich nach Nordamerika gehe", sagte der 19-Jährige der Bild-Zeitung. Sein Vertrag beim achtmaligen deutschen Meister läuft noch bis 2009.

In Buffalo unterzeichnete Gogulla am vergangenen Wochenende einen Dreijahresvertrag, einigte sich mit den Sabres aber darauf, vorerst in Köln zu bleiben. Mit dem Kontrakt sicherte sich der NHL-Klub auch weiter die Rechte an dem Stürmer, den er 2005 in der zweiten Runde des Drafts gezogen hatte. Wäre es zu keiner Einigung gekommen, wäre Gogulla für andere NHL-Klubs frei gewesen.

Die Kölner hatten sich eigentlich darauf vorbereitet, dass Gogulla den KEC sofort verlassen und in die nordamerikanische Profiliga wechseln wird. Offenbar will der Angreifer aber erst 2009 nach Buffalo gehen, wo auch der Ex-Mannheimer Jochen Hecht spielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%