Eishockey DEL
Gratton bleibt den Freezers bis 2008 treu

Benoit Gratton wird bis mindestens 2008 in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) für die Hamburg Freezers auf Puckjagd gehen. Der Angreifer verlängerte seinen Kontrakt bei den Hanseaten vorzeitig.

Die Hamburg Freezers haben sich mit dem kanadischen Stürmerstar Benoit Gratton auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der für die Saison 2006/2 007 laufende Vertrag wurde um ein Jahr plus Option auf ein weiteres Jahr verlängert. "Wir freuen uns, dass es gelungen ist, einen so wertvollen Spieler wie Benoit Gratton für die kommenden Spielzeiten an uns zu binden", so Freezers-Geschäftsführer Boris Capla.

Zusammen mit seinen kanadischen Sturmpartnern Marc Beaucage und Francois Fortier bildete Gratton in der vergangenen Saison die gefürchtete French-Connection. Das eingespielte Trio brachte die gegnerischen Abwehrreihen immer wieder in Verlegenheit, sorgte so für die entscheidenden Tore.

Benoit Gratton stammt aus dem kanadischen Montreal, Quebec. Der 29-Jährige kam zur Saison 2005/2 006 vom Schweizer Club Lugano an die Elbe. Davor spielte er für die Montral Canadiens in der NHL und für die Hamilton Bulldogs in der AHL. Für die Hamburg Freezers erzielte Benoit Gratton bei seinen 47 Einsätzen in der Hauptrunde der vergangenen Saison 13 Tore. Mit 36 Vorlagen brachte es der Franko-Kanadier auf 49 Punkte und belegte damit Platz eins der Freezers-Rangliste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%