Eishockey DEL
Haie holen Ciernik aus Russland zurück

Die Kölner Haie haben Ivan Ciernik zurück an den Rhein geholt. Der Stürmerstar unterschreibt nach einem kurzen Gastspiel bei Sibir Nowosibirsk einen Ein-Jahres-Vertrag in Köln.

Eine Woche nach der Verpflichtung von Trainer Igor Pawlow landete der achtmalige deutsche Eishockey-Meister Kölner Haie einen weiteren Coup. Stürmerstar Ivan Ciernik kehrt von seinem bisherigen russischen Arbeitgeber Sibir Nowosibirsk zurück in die Domstadt. "Ich freue mich, dass ich wieder in Köln bin. Heute morgen kam die Freigabe von Nowosibirsk", sagte Ciernik dem Kölner Express.

Der 31 Jahre alte Slowake hatte sich mit den Haien bereits auf einen Ein-Jahres-Vertrag verständigt und musste sich nur noch mit Nowosibirsk einigen. "Wir sind sehr froh, dass jetzt Klarheit herrscht. Für Ivan Ciernik war es sicherlich eine Herzensangelegenheit", sagte Sportdirektor Rodion Pauels dem SID.

Lukratives Angebot aus Russland

Ivan Ciernik hatte im vergangenen Sommer nach drei Jahren bei den Haien, für die er insgesamt 84 Tore erzielte, ein lukratives Angebot aus Russland angenommen. Eine Rolle bei diesem Schritt spielte auch das gestörte Verhältnis zum damaligen Kölner Trainer Doug Mason. Der neue Coach Pawlow, der die Krefeld Pinguine in der abgelaufenen Saison ins Play-off-Viertelfinale geführt hatte, wurde in der vergangenen Woche vorgestellt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%