Eishockey DEL
Ice Tigers krallen sich den Sieg

Die Nürnberg Ice Tigers haben in der DEL den vierten Sieg hintereinander gelandet. Bei den Hannover Scorpions gewannen die Franken 4:1 und kletterten in der Tabelle auf Platz acht.

Die Nürnberg Ice Tigers haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den vierten Sieg innerhalb von sieben Tagen gefeiert. Bei den Hannover Scorpions siegte das Team von Trainer Andreas Brockmann 4:1 (2:0, 0:0, 2:1).

Die 2:0-Führung für die Gäste vor 3 102 Zuschauern erzielten Petr Fical und Andre Savage mit einem Doppelschlag in der dritten Minute. Nach dem zwischenzeitlichen 1:2 durch Nikolaus Mondt (44.) stellte Martin Ancicka (49.) den alten Abstand her. Den Schlusspunkt setzte Greg Leeb (60.) mit einem Schuss ins leere Tor.

Damit verbesserten sich die Ice Tigers mit nun 32 Punkten um einen Platz auf Rang acht. Hannover (28) bleibt Zwölfter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%