Eishockey DEL
Jablukov wird Profi-Schiedsrichter in der DEL

Ab dem kommenden Jahr wird es in der Deutschen Eishockey Liga einen dritten Profi-Schiedsrichter geben. Georg Jablukov aus Berlin und die DEL unterschrieben am Montag den Vertrag.

Der Berliner Georg Jablukov wird ab dem kommenden Jahr dritter Profi-Schiedsrichter in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der 36 Jahre alte Rechtsanwalt und die Liga unterschrieben am Montag eine entsprechende Vereinbarung. Vor Jablukov, der seit 2007 in der DEL als Haupt-Schiedsrichter tätig ist, hatten sich bereits Daniel Piechaczek und Rick Looker für einen Vollzeit-Job als Referee entschieden.

"Er hat sich durch beständige Leistungen nicht nur in der DEL einen Namen gemacht, sondern steht mittlerweile auch international im Fokus", begründete der DEL-Schiedsrichterbeauftragte Holger Gerstberger.

Zudem habe die DEL mit der Verpflichtung "ein erneutes Zeichen für eine weitere Professionalisierung des Schiedsrichterwesens" gesetzt, so Gerstberger. In der Vergangenheit war von Seiten der Vereine nach Fehlentscheidungen immer wieder Kritik am Amateurstatus der Schiedsrichter aufgekommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%