Eishockey DEL
Krushelnyski übernimmt Traineramt in Ingolstadt

Der mehrfache Stanley-Cup-Sieger Mike Krushelnyski ist neuer Trainer des ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der Kanadier ist damit Nachfolger seines am Freitag entlassenen Landsmanns Ron Kennedy.

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat einen neuen Coach gefunden. Der mehrfache Stanley-Cup-Sieger Mike Krushelnyski übernimmt den Trainerposten bei den Bayern. Der Kanadier ist damit Nachfolger seines am Freitag entlassenen Landsmanns Ron Kennedy. Krushelnyski trainierte in der vergangenen Saison den russischen Erstligisten HC Witjas Tschechow. Der 47-Jährige wird am kommenden Mittwoch seine erste Einheit in Ingolstadt leiten.

"Mit der Verpflichtung von Mike haben wir unseren absoluten Wunschkandidaten nach Ingolstadt holen können", sagte ERC-Geschäftsführer Sven Zywitza, "wir sind fest davon überzeugt, dass er mit seiner großen Erfahrung von über 15 Jahren und über tausend Spielen in der NHL der Mannschaft die richtigen Impulse geben kann."

Der Coach brachte es als Aktiver auf 1 036 Spiele, 270 Tore und 371 Assists in der nordamerikanischen Profiliga. Mit den Boston Bruins, Edmonton Oilers, Toronto Maple Leafs und Detroit Red Wings nahm er insgesamt fünfmal am Stanley Cup teil, er holte die Trophäe dreimal mit Edmonton an der Seite von Superstar Wayne Gretzky.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%