Eishockey DEL
Lions bis März ohne Kapitän Young

Kapitän Jason Young wird den Frankfurt Lions in der DEL aufgrund eines Adduktoren-Abrisses bis März fehlen. Topscorer Pat Lebeau soll hingegen nach einem Unterkieferbruch im Januar wieder fit sein.

Die Frankfurt Lions müssen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) noch bis Anfang März auf ihren Kapitän Jason Young verzichten. Die vor rund vier Wochen erlittene Verletzung des 32-jährigen Kanadiers erwies sich im Nachhinein als Abriss der Adduktoren.

Topscorer Patrick Lebeau wird dagegen am 3. Januar 2006 in der Partie bei den Kölner Haien wieder für die Lions auflaufen. Der 35 Jahre alte Stürmer fehlt dem Meister von 2004 wegen eines Unterkieferbruchs bereits seit Mitte November.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%