Eishockey DEL
Mason kritisiert Krupps Länderspielplanung

Doug Mason, Coach der Kölner Haie, hat die Ansetzung der beiden Länderspiele in Tschechien Ende August scharf kritisiert, da die Spiele in der heißen Phase der Saisonvorbereitung der DEL-Klubs liegen.

Kölns Chefcoach Doug Mason hat Bundestrainer Uwe Krupp wegen der Ansetzung von zwei Länderspielen scharf kritisiert, da die Spiele kurz vor Beginn der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) stattfinden sollen.

"Dass drei meiner Spieler für ein Trainingslager der Nationalmannschaft abgeholt werden, ist abnormal", schimpfte der Holland-Kanadier in der Bild-Zeitung: "Es ist jetzt die entscheidende Vorbereitungsphase auf die Saison für uns. Die Spieler müssen das System lernen. Jetzt fehlen sie mir gleich fünf Tage. Das macht keinen Sinn." Die DEL-Saison beginnt am 6. September.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) bestreitet am 29. August in Usti und 30. August in Karlsbad (jeweils 17.30 Uhr) zwei Länderspiele in Tschechien. Vom achtmaligen deutschen Meister Kölner Haie waren Andreas Renz, Philip Gogulla und Debütant Marcel Müller vom gebürtigen Kölner Krupp berufen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%