Eishockey DEL
Mirko Lüdemann macht die 800 voll

Mirko Lüdemann knackt heute mit der Partie bei den Füchsen Duisburg als zweiter Profi die Marke von 800 DEL-Spielen. Seit 1993 geht der 35-Jährige für die Kölner Haie aufs Eis.

Mirko Lüdemann wird Mitglied im exklusiven "800er-Klub": Der ehemalige Nationalspieler bestreitet heute (19.30 Uhr) bei den Füchsen Duisburg sein 800. Spiel mit den Kölner Haien in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der 35-Jährige erreicht als zweiter Profi diese Marke - nach seinem Klubkollegen Andreas Renz.

Der Weltklasse-Verteidiger, der seit 1993 für die Haie spielt, war mit Köln 1995 und 2002 deutscher Meister sowie 2004 Pokalsieger. Mit 152 Toren und 281 Vorlagen ist der gebürtige Sachse, der beim ehemaligen DDR-Meister Dynamo Weißwasser mit dem Eishockey begann, der erfolgreichste Abwehrspieler der DEL.

Für den Deutschen Eishockey-Bund (DEB) bestritt Lüdemann 132 Länderspiele und nahm an sieben A-Weltmeisterschaften und drei Olympischen Spielen teil. Vor der WM 2005 trat er nach Meinungsverschiedenheiten mit dem damaligen Bundestrainer Greg Poss zurück und ließ sich auch von dessen Nachfolger Uwe Krupp nicht zu einem Comeback überreden.

Nach Renz (829) und Lüdemann kann als Nächster der Ex-Kölner Tino Boos die 800er-Marke erreichen. Der Stürmer der Hannover Scorpions hat 781 Partien in der DEL absolviert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%