Eishockey DEL
Roosters testen Kanadier Tyler Beechey

In den kommenden zehn Tagen darf sich der Kanadier Tyler Beechey für einen Vertrag bei den Iserlohn Roosters empfehlen. Der 26-jährige spielte zuletzt beim Schweizer Klub Visp und erhält im Sauerland einen Probevertrag.

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga haben einen Probespieler unter Vertrag genommen. Vom Schweizer Nationalliga B-Klub aus Visp wechselt der 26-jährige Kanadier Tyler Beechey an den Seilersee. Der Vertrag mit dem Linksaußen gilt bis zum Ende der Spielzeit, kann aber von den Iserlohn Roosters in den kommenden zehn Tagen jederzeit gekündigt werden.

"Wir möchten uns zunächst einen Eindruck von Tylers Fitnesszustand und seinen technischen Möglichkeiten machen", sagt Manager Karsten Mende. Sollte der zufriedenstellend ausfallen, kann es sein, dass die Roosters den neuen Mann schon am kommenden Donnerstag vor dem Auswärtsspiel bei den Augsburger Panthern lizenzieren. In Visp erzielte der Kanadier in 27 Spielen 19 Tore und 19 Assists.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%