Eishockey DEL
"Tigers" müssen in neues Revier umsiedeln

Für den Saisonstart in der DEL müssen sich die Straubing Tigers ein neues Quartier suchen. Nach einem Brand ist die alte Heimstätte wohl nicht rechtzeitig wieder bespielbar.

Die Straubing Tigers müssen sich für den Saisonstart in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) voraussichtlich ein neues Quartier suchen. Nach einem Brand Anfang Juli ist das heimische Eisstadion am Pulverturm wohl nicht wieder rechtzeitig bespielbar. Das erste Saisonspiel bestreiten die Tigers am 5. September.

Wie lange die Aufräumarbeiten in der Halle genau dauern, ist noch unklar. Für die Rußbeseitigung alleine sei mit sechs Wochen Arbeitszeit zu rechnen. In der Vorbereitung weicht der Klub wohl nach Regensburg aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%