Eishockey DEL
Ustorf will wieder für DEB-Team stürmen

Stefan Ustorf hat seine Bereitschaft zu einem Comeback in der Nationalmannschaft erklärt. Zuletzt lief der 34 Jahre alte Berliner Eisbär bei der B-WM 2006 für das DEB-Team auf.

Nach zwei Jahren Abstinenz liebäugelt Stefan Ustorf mit der Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft. Der Mittelstürmer der Eisbären Berlin, der nach der B-WM 2006 zurückgetreten war, gab Bundestrainer Uwe Krupp grünes Licht. "Ich habe mit Uwe über das Thema gesprochen. Er hat mich gefragt, ob ich bereit für eine Rückkehr wäre. Ich habe ihm geantwortet, dass ich da bin, wenn er mich braucht", sagte der 34-Jährige dem Pay-TV-Sender Premiere.

"Die Entscheidung wird nach den Play-offs getroffen", kündigte Ustorf an. Krupp hatte laut über ein Comeback des Berliners wegen dessen starker Leistungen in der laufenden Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nachgedacht. "Der Junge ist in einer Traumform, da muss er einfach für Deutschland bei der WM spielen", sagte der Bundestrainer mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Kanada (2. bis 18. Mai).

Ustorf hatte nach dem Wiederaufstieg bei der B-WM 2005 in Frankreich seine internationale Karriere nach 122 Länderspielen beendet, um mehr Zeit für seine Familie zu haben. Derzeit präsentiert sich der Mittelstürmer in Topform: Nach dem 2:0-Sieg der Eisbären gegen den ERC Ingolstadt am Donnerstag hat er 51 Scorerpunkte auf dem Konto und damit jetzt schon die beste DEL-Bilanz seiner Karriere verbucht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%