Eishockey DEL
Wolfsburg trennt sich von Heider

Aus finanziellen Gründen wird der Probevertrag von Martin Heider beim EHC Wolfsburg nicht verlängert. Der 23-Jährige kam in insgesamt 17 Einsätzen auf zwei Assists.

Der EHC Wolfsburg und Martin Heider gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der DEL-Klub am Montag mitteilte, wird der Probevertrag mit dem 23 Jahre alten Stürmer nicht verlängert. "Wir hatten Anfang Oktober die Möglichkeit wahrgenommen, David Sulkovsky mit einem festen Vertrag auszustatten. Durch diese Verpflichtung haben wir unseren Kader auch sportlich nochmals qualitativ verbessern können. Da wir beide Spieler nicht über die ganze Saison hinweg finanzieren können, haben wir uns dazu entschieden, den Vertrag mit Martin Heider durch eine vorab vereinbarte Ausstiegsklausel zu beenden", sagte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

Heider kam vor Saisonbeginn vom Zweitligisten Schwenninger Wild Wings nach Wolfsburg und verbuchte in 17 Einsätzen für die Wolfsburger zwei Assists.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%