Eishockey DEL
Zuwachs im Lazarett der "Löwen"

Die Frankfurt Lions aus der DEL müssen in den kommenden Tagen verletzungsbedingt auch auf Simon Danner, Sebastian Osterloh und Ilia Vorobiev verzichten.

Die Frankfurt Lions müssen in der Vorbereitung auf die neue Saison drei weitere Ausfälle verkraften. Nach Derek Hahn (muskuläre Probleme) und Thomas Oppenheimer (ausgekugelte Schulter) müssen beim Klub aus Deutschen Eishockey Liga (DEL) nun auch Simon Danner, Sebastian Osterloh und Ilia Vorobiev pausieren.

Danner und Osterloh fehlen den "Löwen" vorerst wegen muskulärer Probleme, Vorobiev hat Rückenbeschwerden. "Wir gehen davon aus, dass die Drei in der nächsten Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Aber die Spiele am Wochenende werden sie wohl nicht bestreiten können", erklärte Lions-Manager Dwayne Norris.

Frankfurt testet am Freitag gegen DEL-Konkurrent Kassel Huskies, am Samstag geht es gegen Zweitligist Heilbronner Falken.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%