Eishockey Deutschland-Cup
Deutschland-Cup bleibt wohl in München

Der Deutschland-Cup wird voraussichtlich für längere Zeit in München bleiben. "Es spricht nichts dagegen", sagte Uwe Harnos, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes.

Der Deutschland-Cup im Eishockey wird voraussichtlich für längere Zeit in München bleiben. Uwe Harnos, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), und Olympiapark-Geschäftsführer Ralph Huber, signalisierten am Sonntag, dass der im kommenden Jahr auslaufende Vertrag wohl verlängert wird. "Für uns ist eine Fortführung erstrebenswert", sagte Huber. Harnos ergänzte: "Es spricht nichts dagegen."

Den zweiten Deutschland-Cup in München bezeichnete der DEB-Präsident als "rundum gelungene Veranstaltung". Bei den Besucherzahlen sprach Huber von einer 20-prozentigen Steigerung gegenüber dem Vorjahr, als an den drei Turniertagen 17 100 Zuschauer in die Olympiahalle gekommen waren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%