Eishockey International
Adler melden sich beim Spengler Cup zurück

Die in der DEL zuletzt fünfmal sieglosen Adler Mannheim haben beim Spengler Cup den ersten Sieg eingefahren. Die Kurpfälzer gewannen 2:1 n.P. gegen HC Karlovy Vary aus Tschechien.

Die Adler Mannheim haben beim Spengler Cup in Davos den ersten Sieg gefeiert. Nach der Auftakt-Niederlage gegen Weißrusslands Vertreter Dynamo Minsk schlug der Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach Penaltyschießen den tschechischen Eishockey-Meister HC Energie Karlovy Vary 2:1 (0:1, 0: 0, 1:0, 0:0, 1:0).

Trainer Doug Mason wurde dabei belohnt, weil er eine Minute vor Ende des letzten Drittels Torwart Lukas Lang zu Gunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis holte. 28 Sekunden später gelang dem kanadischen Verteidiger Mario Scalzo der Ausgleich. Nach der torlosen Verlängerung verwandelte Justin Papineau den entscheidenden Penalty gegen Karlovy Vary, das zuvor schon gegen Gastgeber Davos 3:5 verloren hatte.

Im zweiten Spiel des Tages schlug das Team Canada den HC Davos 6:2 (2:0, 3:2, 1:0) und beendete die Siegesserie des zuvor zweimal erfolgreichen Gastgebers. Die Kanadier hatten zuvor Karlovy 7:6 geschlagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%