Eishockey International
Nasenspitze von Eishockeyspieler abgetrennt

Der Schweizer Eishockey-Nationalspieler Goran Bezina hat sich bei einem Zusammenprall mit der Bande beim Vierländerturnier in Lausanne seine Nasenspitze abgeschnitten.

Der Schweizer Eishockey-Nationalspieler Goran Bezina hat sich beim Vierländerturnier in Lausanne im Gesicht verletzt. Beim 2:1-Sieg der Gastgeber über die Slowakei prallte der Verteidiger so unglücklich gegen die Bande, dass das Ende einer Plexiglasscheibe die Nasenspitze abschnitt. Nach erfolgreicher Suche nach dem verlorenen Riechorgan in der ersten Drittelpause konnte das abgeschnittene Teil im Krankenhaus wieder angenäht werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%