Eishockey International
Slowakei gibt Trainer Supler den Laufpass

Die slowakischen Kufencracks bekommen einen neuen Nationaltrainer. Der nationale Eishockey-Verband wird die Zusammenarbeit mit Julius Supler nicht fortsetzen.

Julius Supler wird nicht mehr an der Bande der slowakischen Eishockey-Nationalmannschaft stehen. Der slowakische Verband setzt die Zusammenarbeit mit dem Trainer nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der Weltmeisterschaft in Kanada nicht fort. Wie der Verband am Mittwoch bekannt gab, werde der zum 30. Juni auslaufende Vertrag mit Supler nicht verlängert. Der neue Trainer soll in einem Monat präsentiert werden.

Der Weltmeister von 2002 hatte in Kanada den Einzug in die Hauptrunde verpasst und am Ende nur Platz 13 belegt. In der Vorrunde unterlagen die Slowaken der deutschen Nationalmannschaft 2:4.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%