Eishockey Junioren
DEB-Junioren gehen gegen Kanada unter

Die deutschen U18-Junioren haben das Auftaktspiel der Weltmeisterschaft im russischen Kasan gegen Kanada mit 2:9 verloren.

Die deutschen U18-Junioren haben ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft im russischen Kasan verpatzt. Das Team von Trainer Jim Setters verlor 2:9 (0:2, 1:4, 1:3) gegen Kanada. Dabei verhinderte Torhüter Philipp Grubauer mit 45 gehaltenen Schüssen noch Schlimmeres. Die Tore für die deutsche Mannschaft erzielten Patrick Pohl und Daniel Weiss von den Eisbären Juniors Berlin.

Am Montag trifft die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) im zweiten Gruppenspiel auf Gastgeber und Titelverteidiger Russland.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%