Eishockey Junioren
DEG-Nachwuchsspieler Gries Opfer eines Überfalls

Thorsten Gries aus den Nachwuchsteam der DEG Metro Stars wurde von drei Jugendlichen in einem Linienbus niedergeschlagen. Der 17-jährige trug einen doppelten Kieferbruch davon.

Fassungslosigkeit bei den DEG Metro Stars: Thorsten Gries, Nachwuchsstürmer der DEG, ist brutal überfallen und zusammengeschlagen worden. Der 17-Jährige erlitt bei der Attacke dreier Jugendlicher in einem Nahverkehrsbus am Donnerstagabend einen doppelten Kieferbruch. Gries liegt in der Düsseldorfer Uniklinik und muss am Dienstag operiert werden.

Die Saison ist für den Topscorer der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) höchstwahrscheinlich beendet. "Wir hoffen, dass die Täter schnell ermittelt und entsprechend bestraft werden. Er wird in den Play-offs nicht zu ersetzen sein", sagte Trainer Christof Kreutzer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%