Eishockey Junioren
Japan kein Maßstab für deutsche U20-Junioren

Mit einem 6:2-Sieg gegen die U20 von Japan haben die deutschen Eishockey-Junioren die Niederlage gegen die Auswahl Weißrusslands wieder gut gemacht.

Die U20-Junioren des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) haben am Mittwoch im Rahmen eines Kurzlehrgangs in Füssen einen 6:2 (0:1, 1:0, 5:1)-Erfolg gegen Japan gefeiert. Am Dienstag hatte das Team von Trainer Ernst Höfner noch gegen Weißrussland eine 2:3 (1:2, 1:1, 0:0)-Niederlage kassiert.

Mann des Tages gegen die Japaner war der erst 18 Jahre alte Kölner Jerome Flaake, der zunächst im zweiten Drittel das 1:1 erzielte und im Schlussdrittel dann innerhalb von sechs Minuten weitere drei Treffer folgen ließ. Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die U20-WM vom 26. Dezember bis 5. Januar 2009 in Ottawa/Kanada.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%