Eishockey National
Doppelte Ehrung für besten Spieler Wolf

Gleich in zwei Kategorien wurde Michael Wolf für seine Saisonleistungen geehrt. Der Nationalspieler wurde zum "Spieler des Jahres" und zum besten Außenstürmer gekürt.

Michael Wolf hat in dieser Saison durch starke Leistungen überzeugt. Daher wurde der Nationalspieler von den Iserlohn Roosters zum "Spieler des Jahres" in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gekürt. Das ergab eine Umfrage der Fachzeitung Eishockey-News unter Trainern, Managern und Journalisten. Der 27 Jahre alte Torjäger setzte sich vor Steve Walker (Eisbären Berlin) und Ahren Spylo (Ice Tigers Nürnberg) durch und wurde zudem zum besten Außenstürmer der Liga gewählt.

"Trainer des Jahres" ist Benoit Laporte von den Sinupret Ice Tigers Nürnberg. Der Kanadier führte die Franken in der vergangenen Saison zur Vizemeisterschaft und in der laufenden Vorrunde auf Platz eins.

Kotschnew bester Goalie

In Dimitrij Kotschnew wurde am Sonntagabend ein weiteres Mitglied der Ice Tigers ausgezeichnet. Der Nationalspieler, der zuletzt wegen einer Herzmuskelentzündung pausieren musste, erhielt die Trophäe als "Torhüter des Jahres". Kotschnew ist damit der erste deutsche Schlussmann seit zehn Jahren, der die Auszeichnung gewann.

Zwei Trophäen gewannen auch die Eisbären Berlin für Peter John Lee (Manager des Jahres) und Deron Quint (Verteidiger). Chris Taylor von den Frankfurt Lions setzte sich derweil bei den Mittelstürmern durch. Zum besten Neuling wurde Nationalstürmer Felix Schütz (ERC Ingolstadt) gekürt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%