Eishockey National
Initiative für verstorbenen Müller gegründet

Um der Familie des verstorbenen Eishockey-Nationaltorwarts Robert Müller finanzielle Hilfe zukommen zu lassen, haben Mitspieler, Freunde und Fans eine Initiative gegründet.

Ehemalige Mitspieler, Freunde und Fans des verstorbenen Eishockey-Nationaltorwarts Robert Müller haben eine Initiative gegründet, um dessen Frau Jenny und die gemeinsamen Kinder Louis und Lena finanziell zu unterstützen. Auf der Internetseite www.robert80.de - angelehnt an Müllers Rückennummer - sollen demnächst persönliche Gegenstände und Ausrüstungen von Spielern zur Versteigerung angeboten werden, die Weggefährten des am 21. Mai nach langer und schwerer Krankheit verstorbenen Keepers waren.

Zudem können im "Freunde-Shop" auch Produkte erworben werden, die Hobbydesigner Müller selbst entworfen hatte. Der gesamte Erlös kommt seiner Familie zugute.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%