Eishockey Nationalmannschaft
Poss gibt Aufgebot für "Tui Nations Cup" bekannt

Bundestrainer Greg Poss hat das Aufgebot für den "Tui Nations Cup" (8. bis 13. November) bekannt gegeben. Sechs Debütanten und zwei Rückkehrer gehören zum Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Das Aufgebot für den "Tui Nations Cup" (8. bis 13. November) steht. Eishockey-Bundestrainer Greg Poss hat 27 Spieler berufen, von denen 13 Akteure bei der WM in Österreich in die B-Gruppe abgestiegen waren.

Unter den nominierten Spielern sind sechs Debütanten und zwei Rückkehrer. Meister Eisbären Berlin stellt mit sechs Spielern die größte Fraktion, die Kölner Haie und die DEG Metro Stars sind mit fünf Akteuren vertreten.

Das deutsche Aufgebot:

Tor: Thomas Greiss (Kölner Haie), Dimitrij Kotschnew (Iserlohn Roosters), Alexander Jung (DEG Metro Stars)

Verteidigung: Robert Leask, Frank Hördler (beide Eisbären Berlin), Stefan Schauer (Nürnberg Ice Tigers), Alexander Sulzer, Marian Bazany (beide DEG Metro Stars), Lasse Kopitz, Andreas Renz (beide Kölner Haie), Sascha Goc (Hannover Scorpions), Michael Bresagk (Frankfurt Lions)

Sturm: Sven Felski, Stefan Ustorf, Andre Rankel, Florian Busch (alle Eisbären Berlin), Daniel Kreutzer, Klaus Kathan (beide DEG Metro Stars), Alexander Barta (Hamburg Freezers), Tomas Martinec, Petr Fical (beide Nürnberg Ice Tigers), Eduard Lewandowski, Sebastian Furchner (beide Kölner Haie), Björn Barta (ERC Ingolstadt), Robert Hock (Hannover Scorpions), Christoph Ullmann (Adler Mannheim), Michael Wolf (Iserlohn Roosters).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%