Eishockey NHL
"Beezer" für "Hall of Fame" der NHL vorgeschlagen

John Vanbiesbrouck wurde am Mittwoch neben Bobby Carpenter, Aaron Broten und Coach John Macinnes für die "Hall of Fame" der NHL vorgeschlagen. "Beezer" stand von 1981 bis 2002 insgesamt 20 Saisons im Tor eines NHL-Klubs.

Torhüter Legende John Vanbiesbrouck wurde am Mittwoch für die "Hall of Fame" der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL vorgeschlagen. Der "Beezer" stand für die beiden New Yorker Klubs Rangers und Islanders, die Florida Panthers, die Philadelphia Flyers und die New Jersey Devils von 1981 bis 2002 insgesamt 20 Jahre im Tor und absolvierte dabei 882 Spiele.

Neben Vanbiesbrouck sollen am 12. Oktober in Grand Folks auch die ehemaligen NHL-Spieler Bobby Carpenter und Adam Broten sowie Coach John Macinnes in die Ruhmeshalle aufgenommen werden. Carpenter war der erste Spieler, der 1981 den Sprung aus der College-Liga in die NHL schaffte. In 19 Spielzeiten erzielte er in 1 178 Einsätzen 320 Tore für fünf Mannschaften.

Broten war in seiner aktiven Zeit ebenfalls bei fünf verschiedenen Klubs aktiv und brachte es in 748 Spielen auf 186 Tore und 329 Vorlagen. Trainer Macinnes gewann als Trainer dreimal die Meisterschaft in der College-Liga.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%