Eishockey NHL
Belfour hält Sieg der Maple Leafs fest

Dank einer tollen Leistung von Torwart Ed Belfour haben die Toronto Maple Leafs in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen 2:1-Sieg über die Florida Panthers feiern können. New York unterlag Montreal 1:4.

31 Paraden und nur ein Gegentreffer lautet die stolze Bilanz von Ed Belfour, Torhüter der Toronto Maple Leafs aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Der Routinier hatte damit großen Anteil am 2:1-Erfolg seines Teams gegen die Florida Panthers. In einem weiteren Spiel des Abends setzten sich die Montreal Canadiens überraschend deutlich mit 4:1 bei den New York Rangers durch.

Mit seiner grandiosen Leistung rehabilitierte sich Belfour für das letzte Spiel, das die Maple Leafs mit 0:8 gegen die Ottawa Senators sang- und klanglos verloren hatten. In dieser Partie stand Belfour gerade einmal 24 Minuten auf dem Eis und musste bei 15 Schüssen fünf Gegentore hinnehmen. Doch in der Partie gegen die "Raubkatzen" aus Florida zeigte sich der 40-Jährige gut erholt.

"Ed war heiß auf das Spiel", sagte Leafs-Trainer Pat Quinn nach der Partie. "Im dritten Drittel hat er uns den Sieg festgehalten." Ex-Leaf Gary Roberts, der bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte von den Fans freundlich begrüßt wurde, brachte die Panthers bereits nach 25 Sekunden in Führung. Die Antwort der Kanadier ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Darcy Tucker glich in der sechsten Spielminute zum 1:1 aus.

Die Entscheidung fiel erst im letzten Spielabschnitt. Nach 49:43 Minuten war es Alexei Ponikarovsky, der den Puck im Netz von Panthers-Keeper Jamie Mclennan unterbrachte. Toronto hatte dabei Glück, dass der Schuss vom Schlittschuh eines Gegenspielers abgefälscht wurde.

Begin schießt Montreal zum Sieg

Im Madison Square Garden in New York eröffnete Montreals Saku Koivu das muntere Toreschießen im Schlussabschnitt. Nach 40 Minuten hatte es zwischen beiden Teams noch 0:0 gestanden. Zwar glich Jaromir Jagr mit seinem zwölften Saisontor aus, doch die Freude darüber währte nicht lange. Steve Begin, Alexei Kowalew und Niklas Sundström machten den 4:1-Auswärtserfolg der Canadiens perfekt. Damit nahmen die Kanadier erfolgreich Revanche für die 2:5-Niederlage gegen die Rangers vom vergangenen Wochenende.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

New York Rangers - Montreal Canadiens 1:4, Toronto Maple Leafs - Florida Panthers 2:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%