Eishockey NHL
Blackhawks stoppen Red Wings

Durch eine 2:3-Niederlage bei den Chicago Blackhawks haben die Detroit Red Wings in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen neuen Vereinsrekord verpasst. Zuvor hatte das Team neunmal in Serie gewonnen.

Die Detroit Red Wings haben es verpasst, in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen neuen Vereinsrekord aufzustellen. Nach neun Siegen in Folge verlor das Traditionsteam bei den Chicago Blackhawks 2:3. Trotz der Niederlage bleibt Detroit an der Spitze der Western Conference, Chicago verbesserte sich auf Rang fünf.

Vor allem Chicagos Top-Rookies Patrick Kane und Jonathan Toews hatten großen Anteil am Erfolg über Detroit. Beide erzielten einen Treffer in Überzahl, Kane verbuchte zudem einen Assistpunkt. "Es ist immer gut für das Selbstvertrauen, wenn man gegen ein Team wie Detroit gewinnt", sagte Toews nach dem Spiel. "Wir alle wissen, das dies ein großes Spiel für alle war."

Vor 19 045 Zuschauern im United Center in Chicago brachte Yanic Perreault die Gastgeber im ersten Drittel in Führung (12:28 Minuten), Kane sorgte noch im ersten Abschnitt für den zweiten Treffer der Blackhawks (15:09). Im Mitteldrittel verkürzte Jiri Hudler (36:10), doch Toews stellte nur kurze Zeit später den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her (38:25) . Im Schlussabschnitt verkürzte Niklas Lidström noch einmal auf 2:3 (53:45), der Ausgleichstreffer sollte jedoch nicht mehr fallen.

Colorado weiter heimstark

Unterdessen hat die Colorado Avalanche ihre Heimbilanz auf 9:1-Siege ausgebaut. Gegen die Minnesota Wild setzte sich das Team aus Denver mit 4:2 durch. Vor 15 434 Zuschauern erzielten Paul Stastny (2), Ryan Smyth und Wojtek Wolski die Tore für die Gastgeber. Die Gäste hatten in Eric Belanger und Pierre-Marc Bouchard ihre Torschützen.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Chicago Blackhawks - Detroit Red Wings 3:2, Colorado Avalanche - Minnesota Wild 4:2.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%