Eishockey NHL
Blackhawks verlieren zum achten Mal in Folge

Gegen Minnesota Wild kassierten die Chicago Blackhawks mit dem 2:5 in der Nacht zum Samstag die achte Niederlage in Folge. Die Columbus Blue Jackets fuhren einen 6:4-Heimsieg gegen St. Louis Blues ein.

Die Chicago Blackhawks mussten in der nordamerikanischen Profiliga NHL die achte Niederlage in Folge hinnehmen. Gegen Minnesota Wild unterlagen die Gastgeber 2:5 trotz einer Torschussquote von 43:16. Die vom Verletzungspech geplagten Blackhawks mussten ohne sechs Stammverteidiger antreten und konnten die Niederlage nicht verhindern. Die Gastgeber haben nach 44 Spielen 42 Punkte auf dem Konto und sind Letzter der Central Division. Minnesota dagegen konnte dank der hervorragenden Leistung von Goalie Josh Harding (41 Saves) den zweiten Sieg in Serie feiern und führt die Tabelle der Northwest Division mit 52 Punkten nach 44 Spielen an.

Die New York Islanders konnten bei den Calgary Flames einen knappen Sieg einfahren. Erst im Penaltyschießen setzten sich die Gäste dank eines Treffers von Mike Sillinger 5:4 durch. Sillinger war bereits in der regulären Spielzeit zweimal erfolgreich.

Dank Nikolai Scherdew konnten die Columbus Blue Jackets einen 6:4-Heimsieg gegen St. Louis Blues einfahren. Der Russe erzielte zwei Tore im letzten Drittel und brachte Columbus in der Tabelle der Central Division bis auf drei Punkte an die Blues heran.

Der Spieltag in der Übersicht:

Columbus Blue Jackets - St. Louis Blues 6:4, Chicago Blackhawks - Minnesota Wild 2:5, Calgary Flames - New York Islanders 4:5, Vancouver Canucks - Phoenix Coyotes 3:4

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%