Eishockey NHL
Boston Bruins eilen von Sieg zu Sieg

Der Kampf um die Play-off-Plätze in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ist in vollem Gange. Beim 6:3 der Boston Bruins bei den Philadelphia Flyers traf Marco Sturm bereits zum siebten Mal in sieben Spielen.

Die Boston Bruins aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL sind wieder mitten im Play-off-Rennen. Das Team um den deutschen Nationalspieler Marco Sturm setzte sich 6:3 bei den Philadelphia Flyers durch und feierte damit den vierten Sieg aus den letzten fünf Spielen. Der Rückstand der Bruins auf die Play-off-Plätze beträgt nach dem erneuten Erfolg nur noch sechs Punkte.

Treffsicher zeigte sich einmal mehr Marco Sturm. Der gebürtige Dingolfinger zeichnete für die 1:0-Führung nach dem ersten Drittel verantwortlich. Der 28-Jährige hat in den letzten sieben Spielen insgesamt siebenmal getroffen. Im zweiten Spielabschnitt erlebten die 19 209 Zuschauer im Wachovia Center ein munteres Scheibenschießen. Zunächst brachten die beiden Flyers-Neuzugänge Scottie Upshall und Jeff Carter die Gastgeber 2:1 in Führung, ehe Per Johan Axelsson und Petr Tenkrat (2) das Spiel zu Gunsten der Gäste drehten (2:4). Kyle Calder, dritter Neuzugang der Flyers, verkürzte noch vor dem Schlussdrittel auf 3:4.

Zu Beginn des letzten Abschnittes sorgte Angreifer Brandon Bochenski mit seinem siebten Saisontreffer für das 5:3. In den letzten Minuten versuchten die Flyers noch einmal alles und nahmen Torhüter Antero Niittymaki vom Eis. Diese Maßnahme zahlte sich jedoch nicht aus. Statt den erhofften Anschlusstreffer zu erzielen, kassierten die Gastgeber ein weiteres Gegentor. Bruins-Angreifer Marc Savard hatte keine Mühe, den Puck zum 6:3-Endstand ins leere Flyers-Gehäuse zu bugsieren.

Die Spiele des Tages in der Übersicht

New York Islanders - Pittsburgh Penguins 6:5, Nashville Predators - Phoenix Coyotes 4:1, Philadelphia Flyers - Boston Bruins 3:6.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%